Wünschen Sie sich auch manchmal, mehr Selbstbewusstsein zu haben, wenn Sie Ihren Geschäftspartnern oder Mitarbeitern oder vielleicht sogar nur guten Bekannten gegenübertreten?

Was heißt das eigentlich: Mehr Selbstbewusstsein?

 

Eine Möglichkeit ist natürlich die, Sie lassen sich schulen. In Ihrer Rhetorik. In Ihrem Auftreten. In Smalltalk. In dem, was Sie sagen können, um überzeugender und selbstbewusster zu wirken. Wenn ich weiß, wie ich professionell aufzutreten habe, um vor anderen zu bestehen, komme ich mir sicherer vor.

Aber ist dadurch wirklich mein Selbstbewusstsein größer geworden?

Ich denke, nein. Denn tief in Ihrem Inneren sind Sie immer noch der oder die Gleiche. Sie haben allerdings gelernt, Ihre Außenwirkung in dem Bereich, in dem Sie auftreten möchten, zu verbessern.

Selbstbewusstsein hat für mich etwas damit zu tun, in wie weit ich mir wirklich selbst bewusst bin! Wie gut kenne ich mich wirklich? Wie ehrlich bin ich mir gegenüber, wenn ich mich frage, warum fühle ich mich anderen gegenüber oft unsicher? Warum fällt es mir manchmal so schwer, die Dinge zu sagen, die ich wirklich meine? Warum habe ich manchmal das Gefühl, das bin eigentlich nicht ich, die oder der das jetzt gerade sagt, sondern mein Chef, meine Eltern, die Gesellschaft…?

Und vor allem ist da die Frage, was hindert mich daran, mich so zu geben, wie ich wirklich bin?

Das Gute daran? All diese Fragen lassen sich tatsächlich beantworten!

Es erfordert Mut und die Bereitschaft, ehrlich hinzuschauen und auch einmal in Bereiche der eigenen Persönlichkeit einzutauchen, die wir vielleicht gar nicht so unbedingt gerne anschauen.

Es ist aber durchaus eine Befreiung, den Teilen der Persönlichkeit, die ich bisher vielleicht zurückgehalten habe, endlich einmal das Recht zu geben, sich zu zeigen. Vielleicht haben Sie geglaubt, diese kommen bei anderen nicht an oder stoßen sie vielleicht sogar ab.

Im Grunde aber wollen wir authentisch sein. Wir wollen so sein dürfen, wie wir wirklich sind. Mit all unseren Facetten. Mit all unseren Eigenschaften. Mit unserem ganzen, wunderbaren Wesen.

Also erlauben Sie sich, Sie selbst zu sein!

Wenn Sie sich dann vielleicht unsicher fühlen, wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu haben, dann lassen Sie uns gemeinsam hinschauen. Ich unterstützte Sie dabei, sich selbst besser kennenzulernen. Sie werden verstehen, warum Sie bisher genauso gefühlt oder gehandelt haben, wie Sie es getan haben. Sie werden verstehen, dass es bisher gut und richtig war.

Und genau diese Erkenntnis ist es, die Sie tatsächlich selbst-bewusster werden lässt!

 

Und dann ist da noch dies: C.G. Jung hat gesagt, Selbsterkenntnis ist ein Abenteuer, das in unerwartete Weiten und Tiefen führt.

Also: Erlauben Sie sich, Sie selbst zu sein. Gönnen Sie sich Zeit und Raum, um sich selbst besser kennenzulernen. Und machen Sie sich auf in Ihr ureigenes Abenteuer!